Skip to main content

Extruder


Mit unseren kaltbeschickten Extrudern kleiner und mittlerer Baugrößen bieten wir Ihnen kompakte und zuverlässige Maschinen. Spezielle Schnecken- und Zylinderkonstruktionen sorgen für eine hohe Qualität Ihrer Produkte, hohe Ausstoßleistungen sowie optimale Servicefreundlichkeit.

Moderne Steuerungskonzepte und speziell an Ihren Einsatzzweck angepasste Funktionalitäten garantieren Bedienfreundlichkeit und Effektivität.

Unsere Extruder sind durch ein reichlich dimensioniertes Schneckendrehmoment und einen großen Schneckendrehzahlbereich vielseitig einsetzbar.

rubicon-Extruder werden eingesetzt zur Herstellung von:

  • Gummiprofilen, wie Fensterdichtungen, Fahrzeug- und Bauprofilen
  • Gummischläuchen, wie Kühler-, Turbolader-, Hydraulik-, Industrie- und Autoluftschläuche,
  • Ummantelungen von Kabeln, Drähten und Kordfäden
  • Textilriemen und Belegung von Walzen
  • Reifen- und Keilriemenkomponenten
  • Feuerwehrschläuche und Fender
  • Silikonkautschukprodukten u.a. für industrielle und medizinische Verwendung
  • Rohlingen und Vorformlingen
  • sowie zum Strainern von Mischungen und zur Kalanderbeschickung

EEK 45.14 S
EEK 45.14 S

Standardextruder

Die rubicon-Standardextruder haben sich seit vielen Jahrzehnten im traditionellen Extrusionsbereich bewährt.

Die Standardextruder sind besonders zur Verarbeitung von gut extrudierbaren Gummimischungen auf BASIS von SBR und NBR geeignet. Neben ihrem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis bestechen sie durch Flexibilität und Zuverlässigkeit.


EEK 125.14 M
EEK 125.14 M

Stiftextruder

Die rubicon-Stiftextruder vereinen alle Merkmale moderner Extrusionstechnologie. Sie erlauben die Verarbeitung unterschiedlichster Kautschukmischungen bei hervorragender Homogenität und Extrudatqualität.

Durch Mischstifte, die in die Schneckengänge ragen, wird eine niedrige Temperaturbelastung der Kautschukmischung erzielt. Zudem bewirken die Mischstifte eine hohe Ausstoßleistung und weitgehende Selbstreinigung der Maschine.


EEK 90.21 V
EEK 90.21 V

Vakuumextruder

Die rubicon-Vakuumextruder wurden für die Herstellung porenfreier Profile und Schläuche entwickelt. Hier werden während der Extrusion leicht flüchtige Bestandteile aus der Kautschukmischung entfernt. Dies erfolgt durch eine speziell gestaltete Schnecke und einen Entgasungszylinder, an den eine Vakuumpumpe angeschlossen ist.

Eine geringe Pulsation und ein hoher Druckaufbau sind die herausragenden Kennzeichen dieser Extruder. Bevorzugt werden diese Maschinen vor kontinuierlichen, drucklosen Vulkanisationslinien eingesetzt.


EEK 90.12 SiR
EEK 90.12 SiR

Silikonextruder

Die rubicon-Silikonextruder sind durch ihre speziellen Schnecken- und Zylindergeometrien sowie der Auslegung des Antriebs perfekt an die einzigartigen Eigenschaften des Silikonkautschuks angepasst.

Eine intensive Wasserkühlung der Schnecken, Zylinder und Extrusionswerkzeuge ermöglicht es, formstabile und maßhaltige Silikonerzeugnisse bei gleichzeitig hoher Produktivität zu produzieren.

Die spezielle Konstruktion des Beschickungsteils erleichtert die Reinigung und verkürzt Standzeiten bei Materialwechsel, selbst bei sehr weichen und klebrigen Mischungen.


Turbocharger Coextrusion
Turbocharger Coextrusion

Coextruder-Anlagen

Coextruder-Anlagen ermöglichen es, unterschiedliche Lagen in einem Schritt zu extrudieren. Als Duplex- oder Triplex-System können so mehrschichtige Schläuche entstehen oder auch Streifen in die Schlauchdecke eingebracht werden.

Vor allem für die Herstellung von Dichtungssystemen und Schläuchen für die Automobil- und Bauindustrie werden die Coextrusionsanlagen eingesetzt. Aber auch Mehrkomponentenprofile können auf diesem Weg mit Metallarmierung versehen werden.

Mit unseren Coextrusionswerkzeugen bieten wir bewährte Konstruktionslösungen, die individuell für Ihr Produkt angepasst werden.

Die Anordnung der Extruder kann durch den Einsatz von Verschiebe- und Schwenkeinrichtungen oder Luftkissen flexibel gestaltet werden.


EEK 45 mit ZRP
EEK 45 mit ZRP

Extruder-Zahnradpumpen-Kombination

Die rubicon-Extruder-Zahnradpumpen-Kombinationen werden bei der Herstellung von Extrudaten mit höchsten Anforderungen an Maßhaltigkeit und Extrusionsstabilität eingesetzt.

Die zwischen Extruder und Extrusionswerkzeug angeordnete Zahnradpumpe fördert die Kautschukmischung volumetrisch konstant und übernimmt den notwendigen Druckaufbau.